Wir öffnen unser Theater wieder für Sie!!!

Und zwar am Freitag, 4.6.2021 um 19:00 Uhr

mit dem Märchen mit Musik für Groß und Klein

 

Die Bremer Stadtmusikanten

es spielen "Die Bühnenlichter"

Die Theatergruppe des Kulturvereins Feldberger Land e.V.

weitere Vorstellungen:

Samstag, 5.6.2021 um 19:00 Uhr

Sonntag, 6.6.2021 um 19:00 Uhr

Freitag, 11.6.2021 um 19:00 Uhr

Samstag, 12.6.2021 um 19:00 Uhr

und 

Sonntag, 20.6.2021 um 19:00 Uhr z.l.M.

Bitte reservieren Sie rechtzeitig, wir haben nur begrenzte Plätze!

Voraussetzung für einen Besuch ist ein tagesaktueller negativer Corona-Test

Fragen Sie dazu gern unsere KooperationspartnerInnen in der Luzin-Apotheke

Tel.: 039831-20204

 

 

Theater im Freien

 Die Bremer Stadtmusikanten

Ein Märchen für Groß und Klein mit Musik

Es spielen "Die Bühnenlichter"

Leitung: Sylvia Bretschneider

Musikalische Leitung: Tobias Thiele

 

Vier Tiere werden von ihren Besitzern davongejagt oder gar mit dem Tod bedroht, weil ihre Fähigkeiten nicht mehr gebraucht werden oder weil sie anders sind, als sie sein sollen oder weil es eben einfach praktischer ist, sie loszuwerden.

 Die allermeisten kennen sicher die Geschichte der vier Ausgestoßenen, die erst einander und dann ein Haus im Walde finden, die sich gegenseitig Halt und Wärme geben und ihrem Traum vom guten Leben miteinander folgen. Doch da gibt es auch die miesen Räuber, die lieber von Macht und Reichtum träumen und sehr laut Anspruch auf das Haus erheben. Mit Witz und Mut und viel Musik nehmen die Vier die Herausforderung an. Es spielen „Die Bühnenlichter“, die Amateurtheatergruppe des Kulturvereins Feldberger Land e.V.

 

 

 

 

unsere Vorstellung am 30.5. im Livestream gesendet:


 

 

Ab 9. Juli 2021

 

 

Sibylle Berg

Wonderland Ave.

 

Theater im Freien

 

Es spielen

Luis Quintana und Sylvia Bretschneider

Regie: Alejandro Quintana

 Musik: Tobias Thiele

 

Freitag,    09.07.21 um 20:00 Uhr     

Samstag, 10.07.21 um 20:00 Uhr

Sonntag,  11.07.21 um 20:00 Uhr

Samstag, 17.07.21 um 20:00 Uhr    

Sonntag,  18.07.21 um 20:00 Uhr

Sonntag,  25.07.21 um 20:00 Uhr

Montag,    26.07.21 um 20:00 Uhr   

Freitag,     06.08.21 um 20:00 Uhr

Samstag,  07.08.21 um 20:00 Uhr

Sonntag,   08.08.21um 20:00 Uhr z.l.M.

 

 Einlass: ab 19:30 Uhr

Kein Nacheinlass

Eintritt bei Austritt

Reservierungen

 

 

In einer nicht allzu fernen Zukunft führt die künstliche Intelligenz Regie über unser Leben.

Algorithmen prüfen alles, also vor allem auch Menschen, hinsichtlich ihrer Verwertbarkeit für das System. Menschen befinden sich im permanenten Wettbewerb gegeneinander. Unterstützt und gewissermaßen gecoacht werden sie dabei von intelligenten Maschinen, die sie zu immer neuen Höchstleistungen herausfordern und den Wettstreit unbeirrbar überwachen.

Eine menschliche Person und ihr Coach aus Metall, eben eine jener intelligenten Maschinen, befinden sich in einer Ferienanlage namens „Wonderland Avenue“. Doch eigentlich ist es ein Trainingslager. So weit so gut, nur dass die Person keine Lust auf Optimierung hat, während ihr Robotercoach einen geheimen Plan verfolgt.

Die Beiden liefern sich ein spannendes, bisweilen absurd komisches und gelegentlich beunruhigendes Duell, dass uns immer wieder einlädt, darüber nachzudenken, wie oder vielleicht auch ob wir später mal so leben wollen. 

 

Zu diesem Stück erarbeitet der Künstler Volkmar Förster die thematisch abgestimmte Ausstellung "Der Sündenfall". Sie wird im Innenraum unseres Theaters zu besichtigen sein.

Volkmar Förster - 1 Hommage für einen Baum, Acryl, Stempeldruck auf Leinewand

 

Bitte beachten Sie: Wir haben Testpflicht in unserem Theater

Fragen Sie dazu gern unsere KooperationspartnerInnen in der Luzin-Apotheke

Tel.: 039831-20204

 

 

 

 

Sobald wir wieder drinnen für Sie spielen dürfen:

Molière

Der eingebildete Kranke

Es spielen "Die Bühnenlichter"

"Die Bühnenlichter" haben unter der Leitung von Sylvia Bretschneider eine neue Premiere vorbereitet. Am Sonntag, 08.03.2020 war es so weit. "Der eingebildete Kranke" von Molière war zum ersten Mal auf unserer Bühne zu erleben. Bis August sind noch 8 weitere Vorstellungen geplant.

Mit immer neuen Krankheiten treibt Argan seine Familie schier in den Wahnsinn, zahlt ein Vermögen an windige Doktoren und Apotheker für fragwürdige Behandlungsmethoden und wird doch nie gesund, geschweige denn glücklich. Sogar die eigene Tochter will er an einen Arzt verheiraten, um sich medizinischen Beistand auf Lebenszeit zu sichern, doch sie hat andere Träume. Aber wie überzeugt man so einen autoritär regierenden alten Hypochonder? Glücklicherweise taucht Onkel Berald, der Bruder Argans auf - und der hat ein unerwartetes Rezept zur Genesung.

Das ist die dritte Produktion der Amateurtheatergruppe "Die Bühnenlichter" vom Kulturverein Feldberger Land e.V.

 

 

 

Leider können wir augenblicklich keine Spieltermine bekanntgeben.  

 

 

 

Daniel Kehlmann

Heilig Abend

 

Es spielen Luis Quintana und Sylvia Bretschneider

Regie: Alejandro Quintana

 

Leider können wir augenblicklich keine Spieltermine bekanntgeben.