"Vom Eise befreit sind Strom und Bäche..." und auch unser Theater erwacht allmählich aus seinem Winterschlaf. Im März beleben zunächst "Die Bühnenlichter" unsere Bretter, die die Welt bedeuten. Ihr Märchen von "Des Teufels drei goldenen Haaren" wird auch im April und Mai noch drei mal zu sehen sein.

 

Im vergangenen Sommer zeigte der Maler Volkmar Förster mit der Ausstellung "Blutendes Gold" seine Arbeiten zum Nibelungenlied bei uns. Zur Eröffnung präsentierte er das Nibelungenlied in musikalisch-szenischen Bildern. Die Aufführung "Der Spielmeister" können Sie im April noch einmal bei uns erleben. In 20 Bildprojektionen und mehreren Schattenspielsequenzen erzählt Volkmar Förster das Nibelungenlied beginnend mit Kriemhilds Traum, über ihre Begegnung mit Siegfried, der Doppelhochzeit von Kriemhild mit Siegfried und Brünhild mit Gunther, Siegfrieds Verrat und Tod bis zur finalen Rache Kriemhilds am Geschlecht der Burgunden.

 

Außerdem können Sie im April mal hinter die Kulissen blicken. Sylvia Bretschneider liest aus Karel Capeks "Wie ein Theaterstück entsteht". Karel Capek, einer der bedeutendsten tschechischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts verarbeitete seine Erfahrungen als Bühnenautor auf amüsante Weise. Mit liebevollem Spott betrachtet er die geheimnisvollen Vorgänge hinter dem Bühnenvorhang, die mit Beharrlichkeit, Glück und Improvisationstalent, so der Theatergott es gestattet, letztendlich zu einer gefeierten Premiere führen.

 

Am 11. Mai haben wir dann Tobias Thiele bei uns im Theater zu Gast. Der 1986 in Berlin geborene Liedermacher Tobias Thiele, veröffentlichte im September 2016 sein Debütalbum „Unerhört“ und erhielt dafür 2017 den Förderpreis der Liederbestenliste. Mit Unterstützung der Peter Rohland Stiftung nahm er sein neues Album „Alles kann anders sein“ auf der Burg Waldeck auf. Im LuzinTheater sorgte Tobias Thiele bereits im Stück "Bezahlt wird nicht!" für wunderbare Momente musikalischer Begleitung.

 

Wir wünschen Ihnen einen erfrischenden Frühling im LuzinTheater.

 

"Des Teufels drei goldene Haare"

Freitag, 15. März um 18:00 Uhr

Mittwoch, 10. April um 10:00 Uhr

Sonntag, 14. April um 16:00 Uhr

Samstag, 04. Mai um 18:00 Uhr

Es spielen "Die Bühnenlichter",

die Theatergruppe des Kulturvereins Feldberger Land e.V.

 

 

Karel Capek "Wie ein Theaterstück entsteht"

Freitag, 05. April um 19:30 Uhr

Montag, 22. April um 16:00 Uhr

Freitag, 24. Mai um 19:30 Uhr

Es liest Sylvia Bretschneider

 

 

Der Spielmeister

Freitag, 26. April um 19:30 Uhr

Das Nibelungenlied in musikalisch-szenischen Bildern von und mit Volkmar Förster

 

 

Tobias Thiele in concertLieder aus seinen Alben "Unerhört" und  "Alles kann anders sein"

Samstag, 11. Mai um 19:30 Uhr